5 Tipps für einen gelungenen Spanien Roadtrip

Mit einem Mietwagen waren wir einen Monat auf Roadtrip in Spanien. Dabei haben wir viel erlebt und noch mehr gelernt. Hier teilen wir 5 praktische Tipps mit dir, die deinen nächsten Roadtrip zum vollen Erfolg verhelfen.

Unser Micro Camper

Unser Micro Camper

 

1. Mit Musik fährt es sich leichter

Nimm deine eigene Musik mit. Der Radio Empfang ist oft miserabel und es gibt extrem viel Geschwafel auf allen Sendern. Mietautos haben oft einen USB Anschluss oder eine Buchse für ein Kopfhörerkabel. So kannst du dein Handy anschliessen.

 

2. Lass dir Zeit

Du kannst die horrenden Autobahngebühren sparen wenn du kleine Umwege in Kauf nimmst. Dies sind meistens sowieso die schöneren strecken. Plane nicht mehr als 400 Kilometer pro Tag und vor allem auch Tage ohne Fahrt ein.

 

3. Mieten statt eigenes Auto

Ein Roadtrip ist oft günstiger als das Reisen per Bus, Bahn oder Flugzeug. Autos kann man in Spanien sehr günstig mieten. Wir haben einen Australier getroffen welcher ein Auto für nur 7 Euro am Tag mietete und das im Juni. Achtung wenn man unter 25 ist zahlt man eine Zusatzgebühr für Junglenker von ca. 60 Euro. Flüge bis nach Barcelona oder Madrid findest du oft schon ab 100 Euro.




 

4. Achte darauf, wo du parkst

Wenn du das Auto parkierst, lasst keine Wertgegenstände zurück oder verstau sie wenigstens im Kofferraum. Wenn du Städte besichtigst, such dir Hotels mit sicheren Parkplätzen, oder Parkhäuser.

 

5. Sei versichert

Ein Unfall oder eine Panne kann dir deine Ferien ziemlich vermiesen. Sorge also vor und versichere dich und auch dein Auto!

Günstige Reiseversicherung von der Hanse Merkur*

Schweizer: ETI Schutzbrief vom TCS
Deutsche: ADAC

 


Diese Roadtrip Tipps gelten so natürlich für fast alle Länder in Europa.

Na, bist du schon am Planen? Oder warst du schon auf Roadtrip und kannst einen tollen Tip beisteuern? Lass es uns in den Kommentaren wissen.


 

*Affiliate Link

Teile diesen Inhalt mit Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.