Reisekosten Malaysia

Wir wussten, dass Asien günstig zu bereisen ist. Dass wir unser ursprüngliches Tagesbudget von 30.- SFr ohne Flüge und Versicherungen neu kalkulieren mussten, damit haben wir dann doch nicht gerechnet.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Malaysische Ringgit, RM

Alle Ausgaben werden in SFr zum Tageskurs pro Person gerechnet.

Kostenzusammenstellung

Flug

München – Kuala Lumpur retour: 634.- SFr die Kosten für den Flug werden sich auf insgesamt 127 Tage Asienreise verteilen, dies ergibt ca. 5.- SFr pro Tag für den Flug
Total: 105.- SFr

Versicherungen

Pro Tag ca. 4.55.- SFr
Total: 95.65 SFr

Wer sich gerne die Aufstellung der gesamten Versicherungskosten im Detail anschauen möchte, findet diese im Beitrag Versicherungen Malaysia.

Laufende Kosten

Dauer Aufenthalt: 21 Tage
Kosten für Aufenthaltsdauer: 418.- SFr
Kosten pro Tag: ca. 19.90 SFr (ca. 18.32 €)

Gesamttotal

  • Flüge: 105.- SFr
  • Versicherungen: 95.65 SFr
  • Laufende Kosten: 418.- SFr

Total: 618.65 SFr oder ca. 29.45 SFr pro Tag all inclusive!

In Euro entspricht dies einem Total von 569.38 € oder ca. 27.10 € pro Tag (1 € = 1.09 SFr, Stand 15.10.2015 )

Wie wir gelebt haben

Transport

Zwischen den grösseren Destinationen Kuala Lumpur – Kuala Perlis, Penang – Kuantan, Cherating – Kuala Lumpur haben wir die Fernbusse verwendet.
Kuala Perlis – Langkawi und Langkawi – Penang haben wir mit der Fähre zurückgelegt.
In Kuala Lumpur und George Town auf Penang haben wir den ÖV verwendet. Die restlichen Orte konnten wir zu Fuss erkunden.
Von Kuantan nach Cherating mussten wir ein Taxi nahmen, da auch nach fünf Stunden warten weit und breit kein Bus zu sehen war.
Für den Flughafentransfer in Kuala Lumpur haben wir die etwas teurere dafür schnellere Expressbahn genommen.

Unterkunft

Wir schliefen ausschliesslich in Doppelzimmern mit Ventilator in kleinen, günstigen Pensionen oder Hostels.

Essen und Trinken

In der Regel assen wir dort,wo die Einheimischen hin gingen. Ein Mittagsmenü mit Reis, Gemüse, Sauce und Fleisch gab es da für 4-8 RM, was ca. 1-2 SFr entspricht. Einige Male gönnten wir uns ein etwas teureres Restaurant und assen frischen Fisch oder einer Ente.
Zum Frühstück empfehlen wir Roti Canai nature (wird mit einer milden Curry Sauce zum Dippen serviert) oder gefüllt mit Banane, Nutella (Milo), usw.

Verzichtet man auf Alkohol, kann man eine Menge Geld sparen. Alkoholische Getränke werden in Malaysia sehr hoch besteuert. Ausser in Langkawi, einer Zollfreizone, ist Bier daher teurer als in Europa. Es kann vorkommen, dass man für sein Bier mehr bezahlt als für eine Mahlzeit für zwei Personen. Zum Vergleich: In Langkawi bezahlten wir für eine 330 ml Dose 1.80 RM, auf dem Festland kostete die selbe Dose rund 10 RM.

Sehr empfehlenswert als Ersatz für Bier und Coctails sind aus unserer Sicht frisch gepresste Fruchtsäfte und Iced White Tea, Schwarztee mit Milch, Zucker und Eiswürfeln.

Aktivitäten

  • Wegen den schlimmen Haze Werten war Gleitschirmfliegen nicht sehr attraktiv. Wir durften zwei Mal vom Hausberg in Kuala Lumpur fliegen, das wars dann aber auch schon.
  • Auf Langkawi mieteten wir einen Tag einen Roller und erkundeten die Insel.
  • Auf Penang fuhren wir mit dem ÖV zum Nationalpark im Norden der Insel und wanderten dort durch den Dschungel.
  • In Cherating gönnten wir und eine Fire Fly Tour durch die nächtlichen Mangrovenwälder.

Bilanz

Asien ist günstiger als angenommen. Wir haben mit den 19.90 SFr knapp einen Drittel weniger ausgegeben als kalkuliert. Falls wir alle 127 Tage in Asien mit einem solch schlanken Budget durchkommen, können wir während den 62 Tagen in Australien jeweils 50.- SFr ausgeben und bleiben im Gesamtbudget für Asien und Australien dennoch unter 30.- SFr am Tag (exkl. Flüge und Versicherungen). Das wäre sensationell!


Warst du auch schon in Asien unterwegs? Welches sind deine Tipps, um mit schlankem Budget das Maximum aus dem Erlebnis heraus zu holen? Verrate uns deine Tipps in einem Kommentar.

Um keinen unserer Artikel mehr zu verpassen und für weitere spannende News rund um die Themen Gleitschirmfliegen, Reisen und Trekking abonniere unseren Newsletter und folge uns auch auf unseren Seiten bei Facebook, Google+, Youtube, und Instagram – hier findest Du auch aktuelle News und Bilder von unseren Reisen.


 

Teile diesen Inhalt mit Freunden

3 Kommentare zu “Reisekosten Malaysia

    1. Hallo Florian
      Ja, es ist immer schön wenn man das Budget unterschreitet. So kann man sich auch mal teurere Destinationen leisten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.